07.05.2022 in Ortsverein

Vor 15 Jahren angelegt

 

Vor 15 Jahre „Ellerstadter Roter“ von SPD angelegt.

Vor 15 Jahren hat der Ortverein Ellerstadt in der Gemarkung  „Am breiten Weg“ eine Ausgleichsfläche der Gemeinde mit dem „Ellerstadter Roten“ bepflanzt. Unter der Schirmherrschaft der damaligen Landrätin Sabine Röhl wurden neue Bäume der Traditionssorte gepflanzt.

(v.l.n.r. Heinz Schäfer †, Manfred Geis, Sabine Röhl †, Wilfried Bernhardt und Helmut Rentz †)

Die Pflege übernahmen Mitglieder und Freunde der SPD Ellerstadt. In den letzten 2 Jahren erfolgten, mangels Men-/Womenpowers, keine Pflegemaßnahmen. Dies, und die geringen Regenmengen, führten zu einer Verschlechterung des Zustandes der Bäume. Für 2022 haben nunmehr Wilfried Bernhardt sowie Angelika und Michael G. Wiel die Bäume geschnitten. „Eigentlich muss das Grundstück auch gemäht und „umgezackert“ werden“, so Bernhardt. „Leider verfügen wir nicht über die notwendigen Maschinen. Vielleicht hilft uns jemand.“

Sollten Sie dieser Jemand sein, setzen Sie sich bitte mit Michael G. Wiel (Tel. 06237 / 6243) in Verbindung.

Wilfried Bernhardt und Michael G.Wiel beim Baumschnitt (2022)

21.03.2022 in Aktuell

Zum Tode von Helmut Rentz (ein Nachruf von Michael G. Wiel)

 

                                                       

                                                       22.09.1947 – 18.03.2022

 

Seine letzte große Ehrung konnte er nicht mehr offiziell entgegennehmen. Die Ehrenbürgerschaft seines geliebten Ellerstadts. Der Tod war schneller. Helmut Rentz verstarb am 18. März 2022 an einer heimtückischen Krankheit.

Helmut Rentz war bis zu seinem Tode aktiver Sozialdemokrat und in dieser Eigenschaft  Gallionsfigur des Ortsvereins Ellerstadt. Im Mai 1976 übernahm er erstmalig den Vorsitz des Ortsvereins und führte diesen bis 1987. Mit seiner Wahl zum Ortsbürgermeister im Jahre 1979 übernahm er auch die Geschicke der Ortsgemeinde und dies für die nächsten 40 Jahre. Zwischen 1996 und 2013 war er erneut Vorsitzender des Ortsvereins. Dieser ernannte ihn 2013 zum Ehrenvorsitzenden. Kommisarisch übernahm er 2019 den Ortsverein erneut und führte ihn bis zu seinem Tode.

Neben seiner politischen Arbeit , er war 20 Jahre im Kreistag Bad Dürkheim, 40 Jahre Mitglied im Verbandsgemeinderat Wachenheim und in weiteren Funktionen tätig, gründete er, mit seiner Gattin Heidi, die Bürgerstiftung Ellerstadt.

Helmut Rentz war ein Mensch, ein Pfälzer, mit Ecken und Kanten. Er wurde geschätzt wegen seiner Kompetenz und der Art, wie er mit Menschen umging.

Wir werden den Menschen Helmut Rentz und seinen Rat vermissen.

                                                       

                                                    

 

29.04.2019 in Ortsverein

Fünfzigjahrfeier der SPD Ellerstadt

 

Am 12. April haben wir das fünfzigjährige Jubiläum unseres Ortsvereins feiern dürfen. Zusammen mit etwa 100 Mitgliedern, Sympathisanten und Mitbürgern haben wir dieses großartige Jubiläum im Bürgerhaus bis in die späten Abendstunden gemeinsam gefeiert. Reinhard Heß, unser Vorsitzender, eröffnete die Jubiläumsfeier mit einem Resümee der vergangenen fünf Jahrzehnte. Anschließend hielt Roger Levenz, der Innenminister von Rheinland-Pfalz, eine halbstündige Festrede mit Rückblicken und künftigen Zielen der rheinland-pfälzischen Landesregierung, wie beispielsweise dem Breitbandausbau in Rheinland-Pfalz, der mit großen Fortschritten vorangeht. Des Weiteren hat Alexander Schweitzer, der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag, unserem Ortsverein in einer kurzen Rede gratuliert und das ehrenamtliche Engagement gelobt, ohne das es nicht möglich wäre einen Ortsverein über 50 Jahre mit Erfolg zu führen. Abschließend wurden Adi Bernhardt und Manfred Geis für 50 Jahre, Rösel Becker für 40 Jahre, Ulrike Weis für 25 Jahre und Anke Bernhardt für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Ebenfalls bekam Jürgen Roßdeutscher sein Parteibuch überreicht. Nach den Ehrungen war der offizielle Teil zu Ende und es wurde in gelassener Atmosphäre gefeiert. Vielen Dank an alle, die den Ortsverein über 50 Jahre lang begleitet haben und auch in Zukunft begleiten werden.

08.04.2019 in Allgemein

Spendenübergabe an den Förderverein der KiTa Regenbogen

 

Am vergangenen Freitag überreichten wir den Erlös unseres diesjährigen Erbseneintopfessens in Höhe von 612,44 Euro an den Förderverein der KiTa Regenbogen. Steffan Gohlke, Vorsitzender des Fördervereins, dankte allen Spendern und Teilnehmer, ohne die dieser höhe Erlös nicht möglich gewesen wäre. Ein Teil der Spende konnte bereits am darauffolgenden Tag bei der Kinderolympiade eingesetzt werden. 

Wir wünschen dem Förderverein der KiTa Regenbogen für die Zukunft alles Gute!

25.11.2022 in Aktuell von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim

SPD will Wahlalter im Land auf 16 Jahre senken

 

Auf Initiative der Landtags-Fraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP soll das Wahlalter bei Landtags- und Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz gesenkt werden. Nach dem Vorschlag der Ampelkoalition sollen junge Menschen ab 16 Jahren wählen können. 

„Bei der nächsten Europawahl 2024 dürfen Jugendliche ab 16 wählen. In Rheinland-Pfalz hingegen dürfen sie bei Kommunal- und Landtagswahlen ihre Stimmen nicht abgeben. Das steht im großen Widerspruch zueinander“, sagt Generalsekretär Marc Ruland. 

„Junge Menschen sind politisch, das beweisen sie immer wieder. Deshalb wollen wir ihnen als SPD eine stärkere politische Teilhabe ermöglichen und damit die Demokratie weiter stärken. Ganz im Sinne von SPD-Kanzler Willy Brandt, unter dem 1970 das Wahlalter von 21 auf 18 gesenkt wurde“, so Ruland weiter. 

Mit Blick auf die Opposition sagt er: „Die CDU blockiert bislang die Verfassungsänderung. Das Wahlrecht an die Volljährigkeit zu knüpfen halte ich nicht für sinnvoll. Vor allem, weil Jugendliche auch andere wichtige Entscheidungen mit 16 Jahren treffen können – beispielsweise welcher Partei sie beitreten oder welcher Religion sie angehören wollen. Es geht hierbei auch um Vertrauen – die SPD ist überzeugt, dass junge Menschen Verantwortung übernehmen können. Bundesweit dürfen in der Mehrheit der Länder junge Menschen unter 18 wählen, auch in CDU-geführten Bundesländern. Ich hoffe, dass auch die rheinland-pfälzische CDU ihre Meinung ändert.“ 
 

Alle Termine öffnen.

06.12.2022, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr SPD-Unterbezirk Neustadt/Bad Dürkheim - Vorstandssitzung

08.12.2022, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr SPD-Ortsverein Neustadt - Weihnachtsstammtisch

30.12.2022, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr SPD-Ortsverein Obrigheim - Jahresabschlussfeier mit Ehrungen

21.01.2023, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr SPD-Kreisverband Bad Dürkheim - Kreiskonferenz mit Vorstandswahlen

Alle Termine